Menü

»Das Fach Sozialwissenschaften hat es mit gesellschaftlichen Sachverhalten zu tun, die unmittelbar das Leben der Menschen berühren. Gesellschaftliches durchdringt und formt Menschen als „soziale Wesen“ in ihrer Selbstwerdung und in ihrem Zusammenleben.«[1] Das Fach Politik/Wirtschaft in der Sekundarstufe I und das Fach Sozialwissenschaften in der Sekundarstufe II wollen ein Orientierungswissen vermitteln, das eine Basis für die politische, wirtschaftliche und soziale Mündigkeit in einer immer komplexeren und interferierenden Welt bilden soll. Dabei legen wir einen weiten Begriff von Politik zu Grunde, der die bedeutendsten Elemente enthält, die das gesellschaftliche Leben prägen: Wirtschaft, soziologische Prozesse und politische Strukturen. Das Ziel des Unterrichts ist die Erziehung zum mündigen Bürger.[2] Dabei sind eine Methodenvielfalt und das Lernen von Empathievermögen und sachlicher Meinungsäußerung und Urteilsbildung von großer Bedeutung. Um dies zu erreichen, soll nicht nur im politischen und sozialwissenschaftlichen Fachunterricht an dem Erreichen dieser Kompetenzen gearbeitet werden, sondern darüber hinaus sollen an außerschulischen Lernorten direkte Erfahrungen ermöglicht werden. Dazu gehören in der Sekundarstufe I: Der Besuch des Rathauses und des Kinderforums der Stadt Essen in der Jahrgangsstufe 5, die Besichtigung des Landtages und die Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung in der Jahrgangsstufe 8. In der Sekundarstufe II ermöglicht die Kooperation mit dem Initiativkreis Ruhr über den „Dialog mit der Jugend“ den Schülern einen unmittelbaren Einblick in verschiedene Bereiche der Erfahrungswelt Wirtschaft und die Teilnahme an unterschiedlichen praxisnahen Workshops. Auch in Bereich der beruflichen Bildung nimmt das Fach Politik/Sozialwissenschaften eine zentrale Rolle ein, indem auf das Schülerpraktikum in der Jahrgangsstufe 9 im Unterricht vorbereitet wird, ein weiteres Praktikum findet in der Jahrgangsstufe 10 statt.

 

Informationen zum Fach Politik / Sozialwissenschaften:

Curriculum Politik Sek. I

Curriculum Sozialwissenschaften Sek. II

Leistungskonzept Politik

 

[1] Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW: Richtlinien und Lehrpläne für die Sekundarstufe II – Gymnasium/Gesamtschule in NRW. Sozialwissenschaften. Frechen 1999.

[2] Aus Gründen der Lesbarkeit wird ausschließlich die männliche Form verwendet, die selbstverständlich die weibliche miteinschließt.

Zum Seitenanfang