Am 2.Juni waren wir, die Klasse 6a, auf einem Ausflug auf der Zeche Zollverein um die Ausstellung "Das Zeitalter der Kohle" zu besuchen.

Um 8:15 trafen wir uns und fuhren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu unserem Ausflugsziel. An der Zeche wurden wir bereits von unseren Führern erwartet. Wir besuchten in zwei Teams den Wiege-Turm und die Kohle-Mischerei des Betriebes Zollverein. Zuerst schauten wir uns im Wiege Turm Bilder von Mitarbeitern der noch offenen Zeche Prosper-Haniel an. Danach fuhren wir mit einer Seilbahn zur Kohle-Mischerei. Die Seilbahn war früher dafür gedacht, dass sie die Kohle, die im Wiege-Turm gewogen wurde, in die Kohle-Mischerei bringt . In der ehemaligen Kohle-Mischerei machten wir eine Zeitreise. Daraufhin schauten wir uns noch die Ausstellung der Zeche an und lernten viele interessante Sachen über den Steinkohle Abbau der Zeche Zollverein zum Beispiel wie die Bergmänner früher lebten und was für Bedingungen unter Tage herrschten.

Nach der spannenden Führung machten wir noch ein Klassenfoto und waren dann wieder pünktlich um 13:30 an unserer Schule.

von  Ben Arnold (6a)

 

 

Zum Seitenanfang