Menü

Das Team Travunite gewinnt Schulentscheid und vertritt das Grashof Gymnasium beim Regionalentscheid NRW Nord in Essen

 

Essen, 2.4.2017– Jakob Freytag (17), Joel Kömen (17), und Sven König (17) aus der Jahrgangsstufe 11 präsentierten am Freitag, den 31.3.2017 beim Schulentscheid von business@school ihre Geschäftsidee Travunite, eine Local-Multiplayer Game-App, die Menschen auf Reisen verbindet. Sie konnten die Wirtschaftsjury von ihrer Idee überzeugen und ziehen damit in das Regionalfinale ein, welches am 2. Mai 2017 am Grashof Gymnasium in Essen ausgetragen wird.

Gemeinsam mit zwei weiteren Teams des Grashof Gymnasiums haben sich die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen neun Monaten im Rahmen des Projekts business@school mit Wirtschaftsfragen beschäftigt. Dabei wurden sie von ehrenamtlich engagierten Betreuern aus der Wirtschaft Schritt für Schritt an wirtschaftliche Fragestellungen herangeführt. Die Jugendlichen untersuchten unter anderem Konzernbilanzen und interviewten lokale Mittelständler sowie deren Kunden. In der dritten und letzten Projektphase ging es darum, das Gelernte anzuwenden, eine Marktlücke zu finden und eine eigene Geschäftsidee samt Businessplan zu entwickeln.

Wenn die Schulsieger an ihren Erfolg anknüpfen und sich beim Regionalentscheid durchsetzen können, werden sie beim business@school-Finale in München gegen weitere Teams antreten. Die Gewinner des Wettbewerbs erwarten attraktive Preise.

Ein besonderer Dank gilt den Jurymitgliedern Catrin Coners, Helmut Kluth, Rolf Künemann, Kai-Uwe Schott, Torsten Stojanik und Michael Wiedmann für die Unterstützung bei den Abschlusspräsentationen während des Projektjahres, den Betreuern aus der Wirtschaft Susanne Grossmann, Matthias Golz, Markus Grossbroehmer, Stephan Jokiel, Michael Korell und Maximilian Rowoldt, für die Betreuung und Begleitung der Teams.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.business-at-school.net.

Kontakt

Drinka Blome
Projektleitende Lehrerin business@school am Grashof Gymnasium

Zum Seitenanfang