Kurz nach Mitternacht am Montag ging es los! Wir, die Klasse 8b saßen voller Vorfreude auf eine Woche England im Bus und traten unsere Reise an.

Nach einer anstrengenden Nachtfahrt und einer windigen Überfahrt von Calais nach Dover  – in Calais die beklemmende Situation der Flüchtlinge, die versuchen hohe Zäune zu überwinden und durch Anhalten von Fahrzeugen irgendwie nach England zu gelangen…  –  machten wir einem kurzen Zwischenstopp in Canterbury. Nach ein paar weiteren Stunden Busfahrt kamen wir dann endlich in Grittleton an unserer Unterkunft an. Dort wurde die mit großer Spannung erwartete Zimmerverteilung bekanntgegeben. Die Zimmer, welche in den alten, renovierten Stallungen des „Grittleton House“ lagen, wurden bezogen und wir richteten uns ein. Nach einem Abendessen ließen wir den Tag bei schönem Wetter gemeinsam mit sportlichen Aktivitäten und Musik im riesigen Park ausklingen.

Am 14.09.16 haben wir mit unserem Erdkunde LK der Jahrgangsstufe 12 eine Tagesexkursion nach Köln gemacht. Ziel dieser Exkursion war es, passend zu unserem momentanen Unterrichtsthema Stadtentwicklung, die Stadt Köln zu erkunden und an verschiedenen Standpunkten Merkmale der einzelnen Stadtentwicklungsphasen zu erkennen.

Letzte Woche konnten wir die neuen Schülerinnen und Schüler unserer 5. Klassen an unserer Schule offiziell begrüßen. Nach einem sehr gelungenen Gottesdienst wurden die Kinder und ihre Eltern in der Aula begrüßt und gingen anschließend zu den ersten Einführungsstunden zu ihren neuen Klassenlehrern. Die Eltern der neuen 5. Klässler wurden in der Zwischenzeit von Eltern, die Kinder in der Jahrgangsstufe 6 haben, mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Schüleraustausch der Jahrgangsstufe 9 in der Toskana im Rahmen eines Fotoprojektes (vom 22.04.-30.04.2016).

Nach 18 Stunden Busfahrt kamen wir in dem kleinen Ort „Castel del Piano“ im Süden der Toskana an. Wie viele andere Städtchen liegt dieser Ort auf einem Berg. Die Gastfamilien warteten schon vor der  Schule auf uns.

Auch in diesem Jahr treten einige unserer Vocal-Ensembles beim diesjährigen Stadtfestival „Essen Original“, am Samstag, den 03.09.2016, auf der Hirschlandbühne auf (ca. 12.30 Uhr). Darüber hinaus wird ebenfalls die Band unserer Schülerin Lina vertreten sein (ca. 14.40 Uhr).

Wir würden uns freuen, wenn viele vorbei schauen und die Sänger unterstützen!

 

Liebe Schulgemeinde,

wir hoffen, das alle Schüler, Eltern und Lehrer schöne und erholsame Ferien hatten.

In der verlinkten Übersicht sind alle wichtigen Termine zu finden, die den Schustart und die ersten Schulwochen betreffen. In den nächsten Tagen wird der Terminkalender aktualisiert.

Wir wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr und freuen uns auf unsere neuen 5. Klässler.

Am Donnerstag, den 23.06.2016 hat die Klasse 6c zusammen mit zwei Patinnen und ihren Klassenlehrern einen Geocaching-Ausflug gemacht.

Als es endlich losging, wirkte zuerst alles unter Kontrolle, doch da kamen in unserer Gruppe schon die ersten Probleme auf: Das Ziel war auf einmal laut GPS-Gerät 35 KILOMETER entfernt. Also gaben wir die Koordinaten lieber erneut ein. Da es dann nur noch ca. 500m waren, beschlossen wir, uns auf den Weg zu machen.

Ein Exkursionsbericht von Marco Vorthmann und Jasmin Grosch. Fotos von Lukas Becker, Conrad Halle und Fynn Wachholz.

14. April

Der erste Reisetag begann am späten Nachmittag mit der Busfahrt zum Flughafen. Der Bus war kleiner als erwartet aber trotz allem kamen wir nach einer halben Stunde Fahrt am Flughafen Düsseldorf an. Leider mussten wir wegen einer Verspätung etwa eine Stunde länger auf unseren Abflug warten. Der Flug selbst verlief dagegen ohne Zwischenfälle und die Zeit ging schneller vorbei als erwartet. Am Flughafen in London angekommen, nahmen wir unser Gepäck entgegen und nach etwa einer halben Stunde Zugfahrt waren wir nun im Hostel angekommen. Das Hostel machte einen sehr guten Eindruck bei allen Beteiligten und lies keine Wünsche offen.

Wir gratulieren unseren diesjährigen Abiturienten zu den bestandenen Abiturprüfungen und wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute! Ihr wart ein toller Jahrgang, an dem auch die Lehrer viel Freude hatten.

Zum Seitenanfang