Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der nächsten Woche finden unsere Projekttage zu vielen spannenden Themen rund um Europa statt.

Wir starten in den Projekten am Montag um 09.00 Uhr und der Montag wird ungefähr bis 14.00 Uhr gehen.

Auch am Dienstag geht es um 09.00 Uhr los und endet um 14.00 Uhr.

Am Mittwoch beginnen wir um 10.00 Uhr und die Präsentation der Projektergebnisse endet um 15.30 Uhr.

Es kann natürlich sein, dass ihr in den einzelnen Projektgruppen andere Zeiten vereinbart, diese gelten dann für euch.

Viel Spaß!

Auch in diesem Jahr finde die Jugendbildungsmesse wieder statt. Am Samstag, den 28.09.2019, ist in Düsseldorf die deutschlandweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte zu Gast.

Auf der JugendBildungsmesse JuBi informieren Austauschorganisationen, internationale Bildungsexperten sowie ehemalige Programmteilnehmer über Programme wie Schüleraustausch, Auslandsjahr, High School, Sprachreisen, Freiwilligendienste, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, Gastfamilie werden und Studium im Ausland. Die JuBi richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse sowie an junge Berufstätige und Studierende. Eltern und Lehrende sind natürlich ebenso herzlich willkommen.

Die genauen Veranstaltungsdaten der Messe sind:

28.09.2019, Düsseldorf
Heinrich-Heine-Gesamtschule
10 bis 16 Uhr
Eintritt frei
Schirmherr: Thomas Geisel
https://weltweiser.de/messen/duesseldorf-schueleraustausch-nordrhein-westfalen-auslandsjahr/

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier könnt ihr die Übersicht über die AGs und die Zeiten des neuen Schuljahres sehen.

Viel Spaß bei den AGs!

Heute war für unsere neuen Fünftklässler der große Tag. Sie hatten ihren ersten Schultag an unserer Schule und wir freuen uns, dass sie nun ein Teil unserer Schulgemeinde sind. Wir wünschen ihnen einen guten Start am Grashof und für die nächsten Jahre alles Gute!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen schöne, erholsame und erlebnisreiche Ferien!

Und dass wir uns am Mi, 28. August 2019 gesund und munter wiedersehen und natürlich auch bei der Back-to-School-Party am 30.8.!

Am 15.6.2019 fand in unserer Aula die jährliche Theaternacht statt.

Wir freuen uns, dass wir am 6. Juli 2019 unseren diesjährigen Abiturienten Carla Apeltrath und Eric Bartels mit dem Abiturzeugnis auch das CertiLingua Zertifikat überreichen durften.

Das CertiLingua Exzellenzlabel zeichnet überdurchschnittliche Schülerinnen und Schüler aus, die mit dem Abitur zusätzlich besondere Qualifikationen nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hohen Kompetenzen in zwei modernen Fremdsprachen auch bilinguale Sachkompetenz im Fach Geschichte mit der Arbeitssprache Englisch und der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit durch die Gesellschaftswissenschaften und die Teilnahme an einem internationalen Projekt.

Wir gratulieren Carla und Eric an dieser Stelle  herzlich zum bestandenem Abitur, dem Erwerb der Exzellenzlabels CertiLingua und wünschen ihnen für ihren weiteren schulischen und beruflichen Weg alles Gute.

CertiLingua Absolventen 2019

Weitere Infos zum CertiLingua Zertifikat unter: www.certilingua.net und auf http://www.grashof-gymnasium-bredeney.de/joomla/index.php/europaschule/certi-lingua

Auch in diesem Jahr fand zum Schuljahresende eine Unterrsufenparty statt, die die Q1 organisiert hat. Eindrücke von dieser tollen Veranstaltung könnt ihr in dem super Video von Henrik sehen:

Und hier noch ein Link zu ein paar Fotos

 

 

Am 14.05 waren wir, Annika, Julius, Nils, Felix und Cay, beim Business-at-School Regionalentscheid am Comenius-Gymnasium in Düsseldorf. Wir wurden mit einem großen Buffet sehr freundlich begrüßt und haben uns dort auch sofort sehr wohl gefühlt.

Nachdem wir unsere Pinnwand für unser Produkt aufgebaut hatten, ging es auch schon in die Vorrunde. Diese konnten wir mit einem anderen Team aus unserer Gruppe erfolgreich bewältigen, sodass wir im Finale gegen insgesamt 3 andere Teams antreten konnten.

Vor dem Finale meldete sich überraschenderweise noch Yvonne Gebauer, die NRW- Schulministerin, zu Wort und begrüßte uns alle.Unabhängig vom Urteil der Jury seien alle bereits Gewinner: „Sie haben im Laufe dieses Schuljahrs nicht nur viel ökonomisches Wissen dazugewonnen. Sie haben nebenbei auch Fähigkeiten gestärkt, die Ihnen in Ihrem künftigen Leben sehr nützlich sein werden: Ich nenne nur die Stichworte Teamarbeit, Zeitmanagement und Durchhaltevermögen.“ Dabei wurde unser Businessplan auf Herz und Niere von einer hochrangigen Jury überprüft. Jedoch hat es leider nicht ganz für den Sieg im Finale gereicht. Gewonnen hatte dann letztendlich das Team Drop Control. Trotzdem haben wir an dem Tag viel Spaß gehabt, waren einigermaßen zufrieden mit unseren Präsentationen und sind sehr glücklich, dass wir diese Erfahrung machen durften.

Vielleicht schafft es ja nächstes Jahr ein Team aus unserer Schule den Regionalentscheid für sich zu entscheiden.

Cay Grunsdorf

Zum Seitenanfang